40

Huhu

Nach längerer Abstinenz bin ich hier wieder. Was hat sich getan? Ich bin nun offiziell kein Gewichtssorgenkind mehr. Beim letzten Showdown hatte ich knapp 9kg und eine Länge von 77cm zu bieten. Das bedeutet sowohl eine wirklich gute Zunahme als auch Wachstum (500g und 3cm in ca. 4 Wochen). Aktuell habe ich auch nur noch selten mit Erbrechen zu kämpfen. Auch die letzte Impfung, die noch für die Kita nötig war (Auffrischung MMR) habe ich weggesteckt wie eine Große. Zudem habe ich meine untere Kauleiste nun zur Gänze vervollständigt, nun muss ich nur noch essen wollen!

Außerdem kann ich immer besser "spielen". Unter dem Spielebogen schlage ich nun gezielter und auch mal zarter in die richtige Richtung. Oft erschrecke ich mich dann noch, aber dieses Aktions-Reaktions-Prinzip werde ich auch noch verstehen lernen :) Meine Hände sind im Allgemeinen öfter geöffnet und "greifen" nach Dingen. Ab und an passt das dann sogar schon mit der Augenkoordination zusammen, sodass ich sehe, was ich mache. Ihr merkt: Ich mache Fortschritte und hoffe, dass ich da noch nicht am Ende angelangt bin. Als ich ca. 3 Monate alt war, haben Tests ergeben, dass Reize, die ich an den Händen bekomme, keine Reaktion im Hirn auslösen...nun arbeite ich aber genau gegen diese Ergebnisse!

Was mir (wenn wir ehrlich sind, eher meinen Eltern) etwas Sorge bereitet, ist mein Schlafverhalten. Ich hatte in den letzten Monaten einen ziemlich festen Schlafrhythmus entwickelt. Damit aber keine Langeweile aufkommt, habe ich kurzerhand beschlossen, da nun doch noch einmal dran zu rütteln und mache nun alles anders. Da mir das Einschlafen (wegen des Zuckens) schwer fällt, konnten meine Eltern erst nicht einschätzen, warum ich 13Uhr immer noch nichts vom Mittagsschlaf hielt. Nun haben sie sich aber darauf eingestellt. Mal sehen, wann ich da wieder alles durcheinander bringen werde...vorzugsweise, wenn sie denken, sie hätten mich im Griff :)

Und damit uns nicht langweilig wird, verkehren meine Eltern mal wieder mit ihren Brieffreunden von der AOK und widersprechen dem Ablehnungsbescheid für den Therapiestuhl für die Kita. Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Macht´s gut, ihr Hübschen

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kevin&Sandra (Sonntag, 02 August 2015 13:35)

    Liebe Leni,

    zunächst einmal HURRA, dass du so fleißig wächst! Wir werden das nächste Woche mal persönlich überprüfen! ;)
    Wir freuen uns sehr, dass du immer wieder Fortschritte machst und erkennst, wie viel Spaß Spielen macht.
    Sei so lieb und halte deine Eltern nicht all zu sehr auf Trab. ;)

    Bis nächste Woche, wir freuen uns schon sehr, dich und deine Eltern zu besuchen!