Kommentare: 21
  • #21

    Marco Szalma (Mittwoch, 21 Februar 2018 07:31)

    Hallo liebe Leni,
    Irgendwie sind wir über ein paar Ecken mit einander verwand .
    Ich kann mich ganz schwach daran erinnern das ich mal als ganz kleiner mit meinem Papa bei deinem Opa zu Besuch war ....ich hoffe ich Lieg da nicht falsch ....jedenfalls muss es mir sehr gefallen haben.
    Jetzt zu dir, ich versuche die ganze Zeit zu ergründen woran du erkrankt bist . Stelle jedoch fest das insbesondere die tolle Delfintherapie sehr viel bei dir bewirkt und erweckt hat ...du machst das einfach toll Leni!!!!
    Deinen beiden liebevollen und fürsorglichen Eltern möchte ich auf diesem Wege sehr hohen Respekt zollen ! Sicherlich ist es schwer aber ich denke das was von dir zurück kommt liebe Leni überwiegt alles was deine Mama und dein Papa aufbringen damit es dir gut geht und du Freude am Leben hast.

    Liebe viele Grüße
    Von Marco

    Ach bevor ich es vergesse . Ich habe auch einen Sohn (Milan) der genauso alt ist wie du. Vielleicht lernen wir uns ja mal kennen auf einem Familienfest oder ein so

  • #20

    Bea (Mittwoch, 14 Februar 2018 18:08)

    Liebe Leni

    Eine sehr schöne Seite hast Du hier und ganz tolle Eltern hast Du auch, das kann ich gleich sehen. Und natürlich bist Du eine ganz liebenswerte, starke Maus. So oft hast Du kämpfen müssen und bist doch so aufgestellt.
    Leider kann ich Dir kein Geld schenken, aber ich habe Deine Seite bei uns im Elternforum verlinkt - dort kommen viel Besucher her, die ein Herz für Kinder mit Besonderheit haben und so kann ich indirekt vielleicht helfen, dass Du nochmals zu den Delphinen fahren kannst.
    Ich sende Dir herzliche Grüsse und viele gute Wünsche aus der Schweiz
    Bea -Elternforum www.dasanderekind.ch

  • #19

    Tina & Reiner (Mittwoch, 17 Januar 2018 15:20)

    Huhu Leni Maus. Alles Liebe & Gute zum Geburtstag. �Ganz viele kleine Erfolge & viele schöne Momente mit all deinen Liebsten im neuen Lebensjahr wünschen Tina & Reiner. Knutschi ��

  • #18

    Amelie (Freitag, 17 November 2017 22:22)

    Hallo liebe Leni! Ich habe gelesen, dass Dir die Lebenshilfe auch ein Spendenkonto eingerichtet hat! Das ist ja großartig! Mama, Papa und ich freuen uns total, dass das geklappt hat - und dass wir ein bisschen Starthilfe geben konnten... ;-)
    Bis bald, liebe Grüße an Euch von mir und meinen Eltern!

  • #17

    Lutz Golle (Samstag, 11 November 2017 21:46)

    Hallo kleine Windelprinzessin,
    wir haben mal anlässlich der Eröffnung Deines neuen Spendenkontos bei der
    Lebenshilfe Erfurt STIFTUNG, DE86 8602 0500 0003 4567 00, BFSW DE33 LPZ (Sozialbank Leipzig)
    ( https://www.leniskleinewelt.de/spendenaufruf/ ) eine kleine "Starthilfe", sozusagen als Testballon, deponiert in der Hoffnung, es möge sich schnell vermehren mit Hilfe von vielen kleinen und großen Spenden Deiner zahlreichen Unterstützer. Oma Birgit + Opa Lutz

  • #16

    Noah mit Mama Isabel (Montag, 20 Februar 2017 19:57)

    Hallo süße Leni,
    du bist ja schon so groß geworden und doch haben wir uns immer noch nicht kennengelernt. Meine Mama hat mir erzählt, du fliegst dieses Jahr nach Curacao. Das finde ich klasse und freue mich so sehr für dich. Ich habe es geliebt mit Chabelita durchs Wasser zu sausen. Richte liebe Grüße aus, ich komme sie auch bald wieder besuchen.
    Nun, wünsche ich dir erstmal alles Gute und vielleicht lernen wir uns ja bald mal kennen. Und ich freue mich auf Bilder von dir aus Curacao.
    Liebe Grüße auch an deine Familie.
    Dein Noah aus Altenburg

  • #15

    Torsten & Nicole (Sonntag, 17 Januar 2016 20:22)

    Hey liebe Leni, wir wünschen dir alles alles Liebe und Gute zu deinem Burzeltag heute.
    Außerdem wünschen wir dir ganz viel Gesundheit und viele kleine Fortschritte im neuen Jahr.
    Wir hoffen ihr habt schön gefeiert.
    Bis bald kleine Maus

  • #14

    Susann + Christian (Sonntag, 17 Januar 2016 18:19)

    Liebe Leni,
    Wir wünschen Dir alles alles Gute zu deinem 2. Geburtstag. Hoffentlich hattest Du einen schönen Tag mit deiner Familie und konntest auch den vielen Neuschnee genießen. Auf ein schönes 3. Lebensjahr und dass Du weiterhin so tolle Fortschritte machst. :)

  • #13

    Lutz Golle (Sonntag, 17 Januar 2016 12:05)

    Hallo kleine Windelprinzessin,

    nun bist Du schon 2 Jahre alt! Wo ist die Zeit hin? Alles Gute zu Deinem 2. Geburtstag von Oma Birgit und Opa Lutz. Auf dass Du weiter kontinuierlich Fortschritte machen mögest, damit wir irgendwann in nicht allzu ferner Zukunft vielleicht mit Dir durch den Garten toben können ... Wir kommen natürlich heute noch persönlich zum Gratulieren und Bussi geben. Also bis nachher Oma Birgit und Opa Lutz

  • #12

    Marion (Sonntag, 17 Januar 2016 10:51)

    Alles Liebe zu deinem 2. Geburtstag, liebe Leni! Wir wünschen dir viel Freude beim Erkunden deiner kleinen Welt, Lachen und heute einen schönen Tag mit all deinen Lieben! Herzliche Grüße von Marion und Familie

  • #11

    Lutz Golle (Samstag, 17 Januar 2015 12:29)

    Hallo liebe kleine Leni,

    alles, alles Gute zu Deinem 1. Geburtstag von Oma Birgit und Opa Lutz, wir wünschen Dir, dass Du weiter so gute Fortschritte machst wie in den letzten Wochen, das manchmal dafür nötige Quäntchen Glück und dass die Schar der Leute die Dich lieben und unterstützen weiter so erstaunlich wächst wie bisher. Wir sind auf jeden Fall immer mit allen Kräften dabei. Natürlich kommen wir Dich heute besuchen (das ist ein Versprechen, keine Drohung ;-)) und haben wie immer auch was schönes (und nützliches) für Dich dabei.
    Bis dann
    Oma Birgit und Opa Lutz

  • #10

    Thomas &Raina Franke (Samstag, 17 Januar 2015 00:45)

    Liebe kleine Leni, wir verfolgen schon einige Monate dein Heranwachsen. Große Hochachtung haben wir vor deinen Eltern und Großeltern, die dich mit viel Liebe in deiner Entwicklung bestmöglich unterstützen.
    Heute ist nun dein 1. Geburtstag. Alles erdenklich Gute kleine Leni. Möge das 2. Lebensjahr dir weitere Fortschritte bescheren, vor allem viel Spaß, beim Erkunden deiner Umgebung mit deinem "LENI - MOBIL".
    Wir wünschen dir, dass die geplante Therapie recht bald Wirklichkeit wird und unterstützen dich finanziell als kleines Geburtstagsgeschenk .
    Thomas & Raina Franke aus Bad Sulza

  • #9

    sylvia rosenheinrich (Freitag, 26 Dezember 2014 18:55)

    Hallo , liebe leni , von deiner Familie haben wir schon viel von deinen forfschritten gehört . Mach weiter so und liebe grüße an deine Eltern und Oma und Opa .viele liebe grüße Frank und Sylvia aus wickerstedt .

  • #8

    scholle (Mittwoch, 17 Dezember 2014 16:43)

    hallo kleine leni,
    hallo liebe eltern und großeltern,
    ich habe lange schon kenntnis von den ereignissen in deinem kleinem leben. dein opa ist nicht weit weg von mir und als ein kleines weihnachtsgeschenk kann ich dir vielleicht hiermit mitteilen, dass es wieder einmal an der zeit ist, ein "project-delphin" mal wieder ins leben zu rufen. es gibt ernst gemeinte gespräche mit der stadt, in der deine wurzeln liegen und mit vielen jungen künstlern, mal wieder so eine benefizmugge für dich machen würden. ich bin dabei und auch viele bekannte und unbekannte leute. leider wird das in diesem jahr nichts mehr aber wir bleiben dran ... versprochen. das wird dich und deine eltern bestimmt ein wenig näher an die "inseln vor und hinter dem winde" bringen. ich melde mich wieder bei dir, sobald es greifbare ergebnisse gibt ... versprochen!!!
    der alte scholle von CrazySound ....

  • #7

    Christin W. (Montag, 10 November 2014 20:55)

    Liebe kleine Leni,
    endlich schaffe ich es auch ein paar liebe und lobende Worte auf deiner persönliche Homepage zu hinterlassen. Deine Eltern sind wahrscheinlich die Besten, die du dir hättest aussuchen können. Deine Geburt ging nicht von leichter Hand. Alles Schicksal, was danach folgte forderte unglaubliche Stärke, Durchhaltevermögen, Optimismus und Liebe in eurer kleinen Familie. Alles das, was noch kommt, kann sich nur zum Guten wenden, denn wer seinen Weg im Leben mit großen Hürden beginnt, meistert alles das, was noch kommt mit zunehmender Leichtigkeit und Selbstverständlichkeit. Was das Wichtigste im Leben bedeutet, hast du bereits erfahren dürfen. Das schaffen viele Menschen das ganze Leben nicht. Deine Eltern und deine Familie lieben dich und viele Menschen, die von deinem Lebensweg erfahren achten euch!!! Alles im Leben hat einen Sinn, alles hat positive, sowie negative Seiten. Ich wünsche euch von ganzem Herzen, das das Glück, was ihr erfahren dürft, euren weiteren Lebensweg weiterhin bestärken und in jeder Hinsicht bereichern wird. Seid stolz auf das, was ihr erreicht habt, auf das, was euch geschenkt wurde, auf das kleine- große Wunder, an dem ihr euch jeden Tag erfreuen dürft und an dem ihr gemeinsam wachst.

    Ganz liebe Grüße von eurer Christin :)

  • #6

    Michael und Sylvia Hellmuth (Dienstag, 04 November 2014 22:06)

    Liebe Leni, liebe Familie Golle,
    tief gerührt und bewegt haben wir Lenis Geschichte gelesen. Gerne unterstützen wir euer geplantes Vorhaben mit der Delphintherapie und finden es toll, dass ihr schon jetzt beginnt, die nötigen Mittel dafür anzusparen. Wir wünschen Leni ganz viele Spender sowie alles Liebe und Gute für die kleine Maus. So wie ihr schreibt, sind die vielen Therapien erfolgreich und Leni macht immer wieder langsam kleine Fortschritte. Das freut uns sehr. Was für andere Kinder völlig selbstverständlich ist, müsst ihr euch schwer erarbeiten. Euch als Eltern gilt unsere Hochachtung, denn ihr habt so viel mehr zu bewältigen als andere. Jeder der Kinder hat, weiß das.
    Auf euren Fotos sieht man, wie glücklich ihr seid und ihr habt das Glück, tolle Großeltern zu haben. Oma und Opa sind Gold wert, das wissen wir aus eigener Erfahrung. Gemeinsam seid ihr stark und werdet nie allein sein, dank eurer Familie.
    Wir wünschen Leni alles Glück der Welt und euch Eltern immer die nötige Kraft und Gelassenheit zur Bewältigung aller Vorhaben und Aufgaben.
    Schauen immer mal wieder auf eure Homepage um zu sehen, wie es Leni geht.

    Ganz herzliche Grüße von Michael und Sylvia aus Erfurt

  • #5

    Marina aus MecklenburgVorpommern (Montag, 13 Oktober 2014 18:56)

    Meine Hochachtung für die Eltern sowie Großeltern und alle die versuchen, der kleinen süssen Leni mit allen Mitteln zu helfen. Negativeinträge zeugen leider nur von großer Schwäche und Respektlosigkeit.
    Ich wünsche der jungen Familie viel Kraft und Alles Alles Gute
    Marina Eisfeld

  • #4

    Rosemarie Bomberg (Montag, 13 Oktober 2014 08:27)

    Liebe Eltern,
    mir und meinem Mann war es ein Bedürfnis, Euch finanziell zu unterstützen!
    Als ich den Artikel über Euch in der Thüringer Allgemeine gelesen habe, wurde mir die Kehle eng bei der Vorstellung, was das für ein Gefühl sein muss: eben noch glückliche Eltern eines gesunden Kindes und innerhalb kürzester Zeit kippt alles.
    Ich verstehe nicht, wie man so herzlos sein kann und Euch unterstellt, es ginge Euch nur um einen schönen Urlaub. Vermutlich sind das Menschen, die keine Kinder haben, denn ansonsten wüßten sie, dass man nach jedem Strohhalm greift und dass man durch die Liebe immer Wege suchen und finden wird, damit es dem Anderen besser geht und er/sie sich entwickeln kann!
    Möge es so kommen, dass Ihr das Geld für die Therapie zusammenbekommt.
    Mit diesem Wunsch im Herzen : viel Kraft und Zuversicht für Euch!
    Alles Gute
    Rosi und Jürgen

  • #3

    Landgraf (Donnerstag, 09 Oktober 2014 23:41)

    Hallo kleine und liebe Eltern! Leute die sowas schreiben ihr wollt ja nur urlaub machen sind voll bekloppt die wissen garnicht wie es ist ein krankes kind zu haben, ich spreche aus Erfahrung denn mein Enkel hat genau die gleiche krankeit aber noch etwas schlimmer. er war schon zwei mal bei den Delfinen und es hat ihm sehr viel gebracht. er war auch in Bottrop zur Akupunktur was auch viel gebracht hat(naturheilzentrum) könnt ja mal im internet nachlesen, wir wohnen nicht weit von Erfurt entfernt (sondershausen) unser Luca ist jetzt 8 Jahre bis heute kann er noch nicht alleine laufen er ist unser Sonnenschein , ich wünsche euch und der kleinen alles gute für die Zukunft und das sie auch bald mit den Delfinen schwimmen kann!!!!!!!

  • #2

    Anni Bananni (Donnerstag, 09 Oktober 2014 15:59)

    Leni ist wirklich zuckersüß. Wie fröhlich die kleine Maus lächelt.
    Den Fotos zu Folge macht sich euch sehr glücklich.
    Ich wünsche euch Kraft, Freude und vor allem viele Spender, sodass der Traum der Delfin-Therapie schnellstmöglich wahr wird!

    Ich werde aufmerksam den Projektfortschritt verfolgen!
    Alles Liebe, Anni

  • #1

    Lutz Golle (Samstag, 20 September 2014 18:16)

    Hallo kleine tapfere Leni,
    ich bin´s, dein stolzer Opa. Ich freue mich, dich als Erster auf deiner neuen Seite zu begrüßen und dir hier zu versprechen, dass dich (und deine Eltern) deine Großeltern mit ganzer Kraft in deiner Entwicklung unterstützen und dir dabei helfen werden , deinen großen Traum zu erfüllen.
    LG Lutz + Birgit Golle