18. Juni 2020
Hallo Seit nun ca 4 Wochen darf ich wieder in die Kita gehen, was mich sehr freut. Es ist zwar noch lange kein Alltag eingekehrt, da immer noch einige Regeln eingehalten werden müssen. Deshalb sieht mein Alltag jeden Tag anders aus: Mal bleibe ich nur bis Mittag, fahre mit dem Fahrdienst und habe dann zu Hause noch Therapie. An anderen Tagen bleibe ich bis 14 Uhr und werde von einem FUD abgeholt. Alles in allem ist es noch ein großes Durcheinander, aber ich bin froh, überhaupt gehen zu...
05. Mai 2020
Hallo ihr Lieben, in den letzten Wochen hat sich bei uns einiges getan. Wie alle anderen Kitakinder bin ich seit dem 13.03.2020 zu Hause und wir versuchen hier, unseren Alltag zu meistern. Nachdem meine Eltern die wichtigsten Hilfsmittel wie Orthesen, Korsett und Stehständer aus der Kita geholt haben, kann ich zu Hause auch mein Programm abspulen. Außer Physiotherapie habe ich zur Zeit seit Wochen leider keine anderen Therapien. Mein Sehförderer und auch meine Ergotherapeutin haben uns aber...
29. Februar 2020
Ach du je! Die letzten anderthalb Wochen waren wirklich wild. Am letzten Wochenende waren wir bei Oma & Opa in Apolda und wollten eigentlich ein paar ruhige Tage verbringen...doch nicht mit mir. Mein Dauerschnupfen quälte mich am Samstag doch sehr, es kam viel Sekret und ich war eigentlich dauerhaft mit husten und schlucken beschäftigt. Abends war ich dann so kaputt. Leider habe ich nicht gut in den Schlaf gefunden. In der Nacht kurz nach 0 Uhr musste ich nochmal kräftig husten und meine...
19. Februar 2020
Hallo, zur Zeit ertrage ich tapfer einen Dauerschnupfen, was wohl aber zur Jahreszeit gehört. Manchmal nachts und auch gegen mittags tagsüber quält mich der ganze Schleim etwas, da ich auch immer auf Hilfe angewiesen bin, um mich von ihm zu befreien. Trotzdem ist mir mein Dauerlächeln nicht aus dem Gesicht zu zaubern. Seit letzter Woche habe ich endlich das langersehnte Kraftknotensystem an meinem Buggy, sodass diese Woche der Fahrdienst am Nachmittag starten kann. Am Freitag wird Premiere...
19. Januar 2020
6 Jahre Leni Und schon wieder ist ein Jahr vorübergezogen und ich habe am Freitag mit meinen Eltern zu Hause, mit meiner Gruppe in der Kita und gestern mit meiner Familie meinen Geburtstag ordentlich zelebriert. Dieses Jahr hab ich so richtig verstanden, dass das mein Tag ist und ich auf jeden Fall noch mehr im Mittelpunkt stehe, als ich es sonst eh schon tue. Ich habe schöne Geschenke bekommen und die Aufmerksamkeit genossen. Ansonsten mal wieder ein paar Neuigkeiten von der...
27. Dezember 2019
Hohoho, nachdem Weihnachten nun Geschichte ist, habe ich auch endlich mal wieder Ruhe und Zeit, mich bei euch zu melden. Wir hatten auch dieses Jahr ein tolles Fest mit der ganzen Familie und viel Zeit zusammen. 2019 war ein schönes Jahr für mich. Ich hatte bis auf die Grippe im Frühjahr, die dann leider viele langwierige Infekte nach sich gezogen hat, ein gutes Jahr. In der Kita bin ich glücklich, zufrieden und voll angekommen. Im Oktober haben wir unsere Premiere im Kupferhof in Hamburg...
09. August 2019
Fast wieder im Alltag Seit dieser Woche sind wir wieder zu Hause. 2 Tage nach Rehaende sind wir nach Mallorca geflogen und haben dort 10 Tage lang entspannt, gebadet und uns viel ausgeruht. Meine Eltern haben dem Frieden nicht so ganz getraut, da ich nicht nur sehr pflegeleicht war, sondern auch den Großteil der Nächte fürs Durchschlafen genutzt habe. So war es der bisher schönste und erholsamste Urlaub für uns alle drei. Gleich am nächsten Tag bin ich dann wieder in die Kita gegangen, um...
21. Juli 2019
Ein herzliches Hallo aus Zscheckwitz Mittlerweile habe ich die Reha fast wieder hinter mich gebracht. Am Freitag fahre ich mit meinen Eltern schon wieder nach Hause. Jetzt habe ich aber noch einmal 4 volle Tage vor mir. Letzte Woche hatte ich hier mein Konsil beim HNO: Die Ärztin hat festgestellt, dass eines meiner Paukenröhrchen sich bereits wieder verabschiedet hat. Wenn beide raus sind, werden sich meine Eltern eine andere Variante überlegen müssen, damit ich nicht ständig operiert...
11. Juli 2019
Hallo meine Lieben Nun bin ich bereits fast 2 Wochen in Zscheckwitz zur Reha. Ich bin diesmal im Kinderhaus, das sich überhaupt nicht mehr nach Klinik anfühlt. Unser Zimmer ist hell und groß und wir haben unsere Ruhe, denn hier piepst nicht ständig der Schwesternruf. Dieses Mal bemühe ich mich auch sehr und mache ganz toll mit. Ich habe täglich einen vollen Therapieplan und bin abends immer so geschafft, dass ich leider gar keine Kraft mehr habe, um Radau zu machen. Ich habe Physio und...
06. Juni 2019
Mich gibts auch noch! In den letzten Wochen haben Mama und Papa so oft zu hören bekommen, dass hier auf meiner Seite so wenig passiert. Ja, wie soll ichs sagen: Daran war ich schuld. Ich hatte es gesundheitlich seit meiner Influenza im Februar sehr schwer und war quasi fast nicht in der Kita, weil ich ständig was Neues angeschleppt habe. Ohne Omi und den Rest der Familie wäre es oft nicht gegangen. Nun bin ich aber endlich wieder fit! Das war auch wichtig, da in den nächsten Wochen einige...

Mehr anzeigen