11. Juli 2019
Hallo meine Lieben Nun bin ich bereits fast 2 Wochen in Zscheckwitz zur Reha. Ich bin diesmal im Kinderhaus, das sich überhaupt nicht mehr nach Klinik anfühlt. Unser Zimmer ist hell und groß und wir haben unsere Ruhe, denn hier piepst nicht ständig der Schwesternruf. Dieses Mal bemühe ich mich auch sehr und mache ganz toll mit. Ich habe täglich einen vollen Therapieplan und bin abends immer so geschafft, dass ich leider gar keine Kraft mehr habe, um Radau zu machen. Ich habe Physio und...
06. Juni 2019
Mich gibts auch noch! In den letzten Wochen haben Mama und Papa so oft zu hören bekommen, dass hier auf meiner Seite so wenig passiert. Ja, wie soll ichs sagen: Daran war ich schuld. Ich hatte es gesundheitlich seit meiner Influenza im Februar sehr schwer und war quasi fast nicht in der Kita, weil ich ständig was Neues angeschleppt habe. Ohne Omi und den Rest der Familie wäre es oft nicht gegangen. Nun bin ich aber endlich wieder fit! Das war auch wichtig, da in den nächsten Wochen einige...
20. Januar 2019
5 Jahre Leni Man mag es kaum glauben, aber ich bin diese Woche 5 Jahre alt geworden und habe es so richtig genossen. Ich wurde schon gleich morgens mit einem Ständchen geweckt, durfte Kerzen auspusten und die ersten Geschenke auspacken. In der Kita gab es dann das volle Partyprogramm: Gratulation und selbstgemalte Bilder von allen Kindern, Kinderdisko mit meinem neuen Tonie (Der Gorilla mit der Sonnenbrille, uhlalala... :)) und und und... Am Nachmittag habe ich dann noch Telefonate mit allen...
14. Januar 2019
Hallo zusammen Zur Zeit tut sich wieder einiges: Wir haben beschlossen, nächstes Jahr wieder nach Curacao zu fliegen. Das passt vor meiner Einschulung noch gut in den Plan. Wir freuen uns sehr darauf, denn dieses Mal lässt es sich ein Großteil meiner Familie nicht entgehen, sodass das Ganze zu einem richtig großen Familienurlaub wird, bei dem ich nicht nur im Meer, sondern auch in Aufmerksamkeit baden werde 😃 Da kam es uns gerade recht, dass Lena vor ein paar Wochen meine Eltern...
02. Januar 2019
Gesundes, neues Jahr! Die Weihnachtsfeiertage haben wir im Kreis der Familie verbracht und da ich auch wieder gesund war, habe ich es sehr genossen, dass immer so viele Leute da waren. Der Weihnachtsmann war großzügig und hat mich mit tollen neuen Leuchtsachen für mein Snoezelenzelt, neuen Toniefiguren ("Der Gorilla mit der Sonnenbrille..." ist mein neues Lieblingslied) und vielen Pailettenstoffen (uhh...das glitzert so toll) beschenkt. Wir sind ganz entspannt ins neue Jahr gestartet. Ich...
30. November 2018
Huhu! Es gibt wieder einige Neuigkeiten, über die ich Euch natürlich nicht im Unklaren lassen will: Wir waren zur regelmäßigen Kontrolle beim Orthopäden in Arnstadt. Und siehe da: All die Maßnahmen, die wir seit dem letzten Termin getroffen haben (Fußorthesen, Stehständer, GPS-Orthese, Nachtlagerungskeil, Stehständer ...) tragen Früchte. Die Stellung meiner rechten Hüfte hat sich deutlich verbessert. Wir machen also weiter wie bisher und hoffen, dass die Natur ihr Übriges tut, um so...
09. Oktober 2018
Hallo zusammen In letzter Zeit war ich gemäß der Jahreszeit wieder oft krank und nachdem meine Paukenröhrchen sich auf natürlichem Weg nun beide verabschiedet hatten, hat sich jede Erkältung gleich wieder auf meineOhren gelegt. Nachdem die erste Mittelohrentzündung überwunden war, haben Mama und Papa gesagt: "Wenn die nächste kommt, bekommst du neue Paukenröhrchen." Und eine Woche später musste ich dann wirklich notfallmäßig operiert werden, weil mein linkes Trommelfeld perforiert...
25. Juli 2018
Hallo. Hier war nun längere Zeit Ruhe, was aber nichts damit zu tun hat, dass zu wenig los war :) Ich bin im Moment sehr damit beschäftigt aus all meinen Hilfsmitteln (Therapiestühle, Rehabuggy) gleichzeitig rauszuwachsen. Das bedeutete für meine Eltern viele Treffen mit meinem Rehatechniker. Außerdem sind noch andere Hilfsmittel hinzugekommen, wie zum Beispiel meine Tagorthesen und meine Nachtlagerungsschienen. Beides soll helfen, meine rechte Hüfte zu schützen, die wegen der Spastik in...
24. Mai 2018
Hallo Eine so lange Pause hatten wir noch nie. Das heißt aber nicht, dass nichts passiert ist...ganz im Gegenteil. Wir haben erst einmal in Ruhe den "Schock" des Handballspiels des HSV Apolda verdaut. Rund 8000€ hat der HSV für mich eingespielt. Eine wirklich gelungene Veranstaltung, hinter der so viele Menschen standen, denen es einfach ein Bedürfnis war, mir zu helfen. Wir sind so überwältigt und auch überrascht gewesen. Danke! Ich habe meine diesjährige Reha in Kreischa bereits...
29. März 2018
Frohe Ostern... ...wünschen wir Euch allen. Wir werden die Zeit mit der Familie und den Freunden verbringen und natürlich am Samstag zum Spiel vom HSV in Apolda gehen. Jeden Tag gibt es neue Nachrichten, wer sich als Sponsor beteiligt und mittlerweile haben wir drei schon etwas "Bammel" dort hinzugehen. Es scheint, dass der Verein da eine wirklich große Aktion auf die Beine gestellt hat. Wir sind also sehr gespannt und berichten Euch danach natürlich davon. Wie man am Bild erkennen kann,...

Mehr anzeigen